Aprils Musik

Jeder Monat hat seine eigene Playlist verdient.

Who said that I wasn't right?

f5-logo
Sarah Silverman Closes The Gap

Sarah Silverman Closes The Gap

10.10.2014

Sarah Silverman will mit einer Penistransplantation eine Crowdfunding Aktion starten, um eine Lücke zu füllen. Das ist lustig, weil sie eine Frau ist. Und eine Lücke hat. Zwischen den Beinen. Über solche Dinge kann ich sehr sehr sehr lachen.
Aber es geht (auch) um die Lücke, wenn es um das Gehalt von Männern und Frauen geht (Darüber kann ich nicht so lachen). In Amerika verdient jede Frau nur 78ct für jeden Dollar, den ein Mann verdient. In Deutschland ist es übrigens genauso viel. Und genau diese Lücke möchte Sarah Silverman nun (auch) füllen:

Despite the fact that it’s 2014 and you can shave your legs with lasers, the average working woman still makes only 78 cents to a man’s dollar.1
Over the course of a career, that’s $435,049 lost to the wage gap.
With nearly 69 million women in the workplace,2 that’s a total loss of as much as 30 TRILLION FRICKIN DOLLARS.
Clearly, the policies in place don’t go far enough. It’s time we won the battle we‘ve been fighting for fifty years. It’s time we enlisted the Internet.
Ladies, we’re crowdfunding the wage gap.

Danke Stefan!

Aziz Ansari Is a Feminist

Aziz Ansari ist ein Feminist. Und ich glaube, dann bin ich es anscheinend auch.

09.10.2014

Einer der lustigsten Menschen der Welt, Aziz Ansari, war jetzt bei David Letterman zu Gast und erzählte kurz davon was es heißt ein Feminist zu sein.

Nun ist es genau so, wie Ansari es sagt: Wenn jemand mich fragt, ob ich ein Feminist bin, sage ich reflexartig: „Du meine Fresse, NEIN! Nein, nein nein! Alles cool! Ich finde Männer und Frauen sollten gleich sein, aber ein Feminist bin ich ganz sicher nicht. Keine Angst!“

Das ist aber falsch und Aziz Ansari erklärt sehr anschaulich warum das so ist. Wer ein Feminist ist, der tritt für gleiche Rechte beider Geschlechter ein. Am Beispiel von Beyonce und Jay Z erklärt er es sogar so, dass auch der Letzte es versteht.

Ich will gar nicht erst anfangen mich zu rechtfertigen und meinen Senf dazuzugeben, weil Ansari das so gut macht, wie ich es nicht in 1000 Wörtern schaffen würde. Soviel steht aber fest: Lasst uns das Wort entstauben und nicht in den Händen von Vollidioten lassen, die glauben, dass Frauen weniger wert sind und Männer von Geburt an schon einschläferungswürde Täter sind, die man aus Prinzip schon unterbuttern sollte.

Danke Mathias

Snapchat Murders Facebook

Snapchat für Anfänger

06.10.2014

Titel des Videos ist eigentlich „Snapchat murders Facebook“, aber ich halte nichts davon, weil es einfach Quatsch ist zu behaupten, dass Facebook dank Snapchat untergehen wird. Das ist in etwa so, als würde ich sagen, dass Katzen aussterben, weil: Hunde.

Und doch hat Snapchat etwas an sich, was Facebook leider nicht 100%ig hingekriegt hat: Den Menschen Tools zu geben, die sie wollen und nicht solche, die sie wollen sollen. Wenn überhaupt könnte diese Einstellung Facebook gefährlich werden, aber das ist eine andere Geschichte.
Snapchat hat vor einem Jahr mit der Einführung ihrer Stories eine großartige Funktion eingeführt, die mich als Privatmensch kein Stück interessiert, aber als Digital Creative wahnsinnig fasziniert. Was genau das auf sich hat kann man in unzähligen Artikeln nachlesen, oder einfach in diesem kurzen Video von Casey Neistat anschauen:

Danke marco!

Older Posts