Frˆhliche Weihnachten!

Nur noch drei Tage! ich kann es kaum erwarten! Der Geruch. Das Fernseher Programm. Die glücklichen Gesichter der Menschen, auf der Straße. Die leeren Geschäfte…
Weihnachten ist dann endgültig vorbei! Ich habe mir sogar für dieses Ereignis ein „Anti-Advents-Kalender“ gebastelt! Er besteht aus 27 kleinen Baldrian Fläschen, die bis nach dem zweiten Feiertag aufgebraucht werden soll. Aber natürlich ist der Kalender schon nach dem dritten Tag leer! Ihr kennt das sicherlich noch von früher!

Ich wünsch euch allen ein frohes Fest und lasst euch nicht unterkriegen! 14 Tage nach Kauf eines Produkts könnt ihr den Scheiß immernoch bei Vorlage des Kassenbons umtauschen! Also frohlocket und lasst euch nicht unterkriegen!

Malcolm

6 Gedanken zu „Frˆhliche Weihnachten!“

  1. am sehenswertesten ist wohl der nachgewiesenermaßen umsatzstärkste tag des jahres in elektromärkten am tag nach dem 2. weihnachtsfeiertag. dieses mal ist es der samstag.
    es tauschen alle um und die schlangen an den kassen reichen bis zum anschlag an die betonrückwände der saturn- und mediamärkte. ein einmaliges schauspiel.

  2. Faszinierend. Ich werde mich gleich Samstag in den nächsten Mediamarkt schlängeln und dort mit umgebautem Kugelschreiber, einem Haufen Papier Kügelchen und eine Menge Spucke den dort umtauschenden Massen eine Lektion erteilen, über die man noch bis zum nächsten Weihnachtsfest redet!

  3. ich mag weihnachten! es kommt darauf an was man daraus macht, ein schenken und beschenkt werden kann durchaus schön sein. man muss nur stärke zeigen, sich dem kommerziellen weihnachtstrubel zu entziehen und dem weihnachtsmann nicht gleich die hörner aufsetzen, um sich daran zu erfreuen. und keys, wenn du erstmal deine päckchen öffnest, wirst du wieder kind sein und dich freuen können!

    frohe weihnachten!

  4. von keys und nadine bekam ich eine stylische kulturtasche, marke eastpack, mit allerlei nützlichen dingen da drin. zudem ein höhlentroll aus „der herr der ringe“ im taschenformat. morgen soll’s noch eine überraschung geben, bin schon mächtig gespannt!

    und was lag beim quentin unter der weihnachtstanne?

Kommentare sind geschlossen.