STRG-Alt-Shift-S

Nerdtalk:
Interessant… Die Größe der Datei variiert je nachdem wo ich die Objekte, ohne ihre Größe zu verändern, auf der Ebene platziere…

15 Antworten auf „STRG-Alt-Shift-S“

  1. … bei gleicher anzahl zeichen in einem flat textfile gibt es differenzen in der grösse nach art der zeichen…

  2. Für Web speichern unter.
    Ganz klar. Je komplexer das Bild, destoweniger große einfarbige Flächen gibt es. Und destoweniger kann komprimiert werden.

  3. Ach und Malcolm:
    Ich hab dich ja ganz doll lieb, aber mit Brille vor Webcam geht gar nicht. Das sieht sch..blöd aus.
    Ich meine, wenn du Gordon Freeman doublen willst, dann wäre das ja okay, aber du willst doch gut aussehen…

  4. Har har har!
    Aber das mit Gordon Freeman fände ich garnicht mal so schlimm!

    Je komplexer das Bild, destoweniger große einfarbige Flächen gibt es

    Das ist richtig, aaaber: ich hab an dem Bild nichts geändert, außer der Position eines Objekts, auf einer Ebene. Hintergrund ist weiß, Objekt der Begierde Komprimierung ein Foto. Schiebe ich es in die Mitte ist es später größer (minimal), als wenn es rechts steht.

  5. jpeg kompremiert immer kleine Quadrate zu 8*8 Pixel.(zu sehen bei schlechter Kompremierung und viel ZOOM) Je nach dem wo jetzt der Hintergrund aufhört und das Bild anfängt hat er gut kompremierbare Quadrate (z.B. nur Weiss) oder schlechte (halb Weiss/halb Bild)

  6. außerdem ist die fläche noch größer wenn das bild nicht in der mitte ist. die weiße einfarbige mein ich. drumherum oder eben auf einer seite. rand oder fläche. schon logisch. aber auch lustig. mach dir nix draus

  7. @jd

    das ist kein Wunder, wenn man weiß wie Buchstaben vom PC verarbeitet werden ;)

  8. @ christian, malcoms nerdspruch aber auch nicht wenn du weißt was noch an zusatzinformationen gespeichert wird… ;)

    genug nerd für heute …

  9. huh, gut. ich finde nichts passendes für den thread, was nur bedeuten kann, dass ich langsam aus dem nerdalter rausgewachsen bin :D

Kommentare sind geschlossen.