Handball Weltmeister

Hooray, wir sind Weltmei…

…moment…

Schaut mal, dort fällt gerade ein Sack Reis um! WHOOHOOO!!!

7 Antworten auf „Handball Weltmeister“

  1. Wenn nicht jetzt…. Wann dann?
    Sag mir wo… wenn nicht hier und jetzt?

    Komm schon Malcolm, bei dem Lied bist du doch auch ein wenig nervös geworden.
    Außerdem finde ich, dass unsere Biathlon Doppelweltmeisterin Magdalena Neuner nicht genügend auf deiner Seite gewürdigt wurde.

  2. Magdalena wer?
    Die hat sich ja nichtmal für ein zweitklassiges Männermagazin ausgezogen! Pffft!

  3. Ich weiß ja nicht, aber ich finds schon ’n bissl öde, wenn sich gewisse „Blog“-Menschen gegen jeden und alles auflehnen müssen.

    Schließlich ist Handball ein netter Sport – und Weltmeister wird man nicht oft (das sag ich jetzt als einer der wirklichen Handball Fans)

    Allerdings find ich es schon etwas lächerlich, wie jeder Stubenhocker, der sich vorher noch nie für Handball interessiert hat, auf den Hype aufsprint. Von daher Malcolm: Richtige entscheidung!

  4. Schwierig: Hätte ich mich für Handball entschieden, wäre ich einer dieser gewissen „Blog“-Menschen, die mit jedem Trend mitgehen und alles bejubeln. Hätte ich nichts geschrieben, dan wäre ich einer dieser gewissen „Blog“-Menschen, die ignorant durch die Weltgeschichte geht.

    Dann lieber ehrlich und dem Ding einen Namen geben: „Wir“ sind schonmal kein Stück Weltmeister. Und für jede Spartensport gleich in die Jubelkiste zu schmeißen, um unser neuerprobtes Stolzsein nach außen zu tragen, halte ich auch für ein wenig fragwürdig.

    Insofern sage ich mal: Wäre Deutschland im Viertelfinale ausgeschieden, hätte es auch keinen interessiert.

Kommentare sind geschlossen.