Gelesen

16.04.2007

500Beine!Die Hälfte der Blogs lese ich nicht. Ehrlich gesagt ging ich auch nur zu der Lesung, weil ich den MC, Burnster und den Nilz wiedersehen wollte und als ich auch noch hörte, dass unser knuddeliger Niggi etwas vorliest, freute ich mich sogar noch ein wenig mehr.

Da saßen wir draußen, am großen Tisch, um die Zeit bis zur Lesung zu vertreiben. Den Spreeblick-Malte erkannte freudig ich vom Schmidtklatschen und irgendwoher kannte ich auch diesen Typen, der mir gegenüber saß. Maltes Freundin brachte es auf dem Punkt: „Du bist doch vorn auf der Zitty gewesen, oder?“, was ich mit einem lautstarken „Jau, diese ªDreist ist Geil´ Geschichte, ne?“ lautstark unterstrich. (Für die Zukunft merken: Den Laut „ne?“ aus dem Wortschatz verbannen.) Der Herr schien das heute nicht zum ersten Mal gehört zu haben und stellte sich scheinbar leicht genervt vor: „Eigentlich bin ich ja Hitler„.
Oh ha! Da freute ich mich mal ganz kurz, dass meine allmittagspausliche Lesebeschäftigung leibhaftig vor mir saß und am Abend noch etwas vortragen sollte!

Den verspäteten Lesebeginn der ersten Lese schieben wir der Einfachheit halber mal nicht auf die 8Ä Eintritt und den damit verbundenen Zuschauerschwund, sondern…
…auf das Wetter.
Genau.

Die Erinnerungen an die Lesung verschwimmen mit dem steigenden Konsum von überteuertem Beck’s. Ein bisschen was kriege ich noch auf die Reihe: Dieser hässliche Blumenstrauß nervte beim Fotografieren, 500Beine verzog sich leider gleich nach der Pause und das Büffet war ein schlechter Scherz, der wahrscheinlich den Eintritt rechtfertigen sollte. Soviel Negatives habe ich in Erinnerung behalten.

Das Positive überwiegt dennoch und spätestens deswegen, dass es mir eine wahre Freude war, den guten Winkel mal wieder zu drücken, mit dem Nilzenburger zu knutschen, mich wie immer klein und doof neben dem Burnster zu fühlen, in dem Roman den eindeutig weltallerbestaussehensten Blogger der Welt erkannt zu haben (Kleines, ich hab deinen Blick gesehen!), 500Beine endlich mal live zu sehen oder „Hitlers“ tollen Vortrag gehört/gesehen zu haben.

Schöner Abend, gerne wieder.

Bilder? Gibt es nach einem Klick (demnächst auch in der Kleinen Welt..)


Gelesen