The most desirable VIPs…

… hab ich vor ein paar Tagen bei Frau Pia gesehen und da ich spätestens seit High Fidelity total auf Top-5-Geschichten abfahre, entstand also diese Liste meiner DB-Favoritinnen aus der Promiszene in willkürlicher Reihenfolge. Schwach würd ich sowieso bei jeder davon werden…

Achso, als der Hausherr sich outete, war der Beitrag hier schon in der Pipeline… Aber interessant zu sehen, daß es ‹bereinstimmungen gibt. ;o)

Platz 1: Shannyn Sossamon

Ist mir In Die Regeln des Spiels aufgefallen und ließ da meiner Meinung nach Jessica Biel ziemlich blass aussehen, die immerhin zweimal mit dem Sexiest Woman Alive Award ausgezeichnet wurde…

Platz 2: Eva Green

Ließ Daniel Craig im letzten Bond recht lange zappeln und war bei Königreich der Himmel so ziemlich der einzige Lichtblick. Sie strahlt da eine wahnsinnige Würde und Kälte aus und auch wenn sie es wohl nicht gerne hört, sie wäre allemal den Versuch wert, Jerusalem zu erobern…

Platz 3: Mila Kunis

Ich bleibe bei den eiskalten Frauen… Sie spielte in der wirklichen miesen Fortsetzung American Psycho II die Hauptrolle neben einem fett gewordenen Captain Kirk. Sollte man sich ihr in den Weg stellen, wenn es um eine HiWi-Stelle beim Lieblingsprofessor geht? Nein, nicht wirklich zu empfehlen…

Platz 4: Natalie Portman

Braucht man ja eigentlich nix zu sagen… Schönheit in Kombination mit Intelligenz, das ist schwer zu schlagen. Okay, ich finde, ihr stehen auch die Kurzhaarfrisuren ausnahmslos gut, aber bitte bitte keine Glatze mehr!

Platz 5: Naomi Watts

Ob bei The Ring, als Affenbändigerin oder in 21 Gramm, Naomi ist und bleibt ein echter Hingucker…

Knapp vorbei ist auch daneben… aber auch sehr süß, sexy und auf meinem Radarschirm sind Alexis, Jena, Jennifer, Kate und nochmal Jenna (aber natürlich nur in ungeschminkter Schönheit *würg*). Vielleicht beim nächsten mal.

14 Antworten auf „The most desirable VIPs…“

  1. man hat mir unterstellt, mein bevorzugter typ sei ja dann wohl offensichtlich… find ich gar nicht. immerhin hab ich eine quoten-blondine. *räusper* ;o)))

  2. schöne liste. nur die nr. 3 ist nicht ganz nachvollziehbar. aber mich fragt ja eh keiner ;)

  3. Hmm, Top-Frauen sind scheinbar Top-Frauen, ich hätte bei dir Schlimmeres erwartet, aber das hier ist ja BEINAHE schon konsensfähig (auch wenn bei mir wohl nur die Natalie ebenfalls in die Top5 käme – aber bei der kann man ja wohl gar nicht anders, als sie hinreißend zu finden).

    P.S.: Wo ist denn Nora Tschirner???

  4. nora hat einen gewaltigen nachteil, da sie halt schon mal in der mensa direkt hinter mir stand. sie ist doch „etwas“ größer als ich… und das gibt punktabzug, da bin ich leider konsequent. ;o)

    @ anne: bei mila sinds die augen… die sind der wahnsinn.

    @ frood: ich werd halt langsam kommerziell… andererseits, welcher promi kleidet sich denn schon in so einem outfit?

  5. schön anzusehen ist sie ja, keine frage… da käm sie auch in meine top-5. aber da der fokus ja auf dem bösen wort mit f liegt und der größenunterschied wirklich „sichtbar“ ist… sag ich: keine chance für nora! ;o)

    btw: bestenfalls hätte ich dir gerne gezeigt, wo sie wohnt! wenn ich mich nicht in der hausnummer geirrt hätte… aber es war ja auch schon spät früh, nicht wahr!?

Kommentare sind geschlossen.