Feuchtgebiete (1)

Gerade noch die wunderbare Frau Roche beim Raab gesehen und einen Freubackflash bekommen, bezüglich der bevorstehenden Lesung, zu der mich die Kleine passenderweise am Valetinstag eingeladen hat:

feuchtgebiete

Was die Kleine damals wohl nicht wusste, als sie mir die Karte schenkte: Worum es in dem Buch geht!
Anders kann ich mir ihr peinlich berührtes, aber erschreckend lautes Kichern nicht erklären, als Charlotte dem Stefan etwas über Smegma hinter dem Ohrläppchen erzählt und ihn über Anal-Bleaching aufklärt. Ich freue mich jedenfalls wie Bolle auf den 13. April, wenn ich endlich wieder der einzigen Frau lauschen darf, für die mir Superlative fehlen.

Also, die Einzige, von der Kleinen mal abgesehen.
Verlegenes Räuspergeräusch an dieser Stelle vorstellen.

9 Antworten auf „Feuchtgebiete (1)“

  1. und wirst du wieder zu nervös sein um mit ihr zu sprechen wenn sich die gelegenheit bietet ? … idee … schenk ihr das bild von uns beiden mit ihr mit dem autogramm von dir drauf ^^ dann vergisst sie dich nicht mehr …

  2. Was ist denn bitte ein backflash? die kleine schwester vom flashback?

  3. @dfusion: Hast du es gut, dass du nicht so lange warten musst!!

    @jd: Eine hervorragende Idee!

    @Björn: Jajajajajajajajajajaaaaaa!!!

  4. @Björn:
    Und ich habe mich mal wieder verlesen und wollte schon lospoltern, wie man denn die großartige Frau Roche als „Backfisch“ bezeichnen könne …

  5. Viel Spaß! Und ich seh schon die lustigsten Suchbegriffe auftauchen, Anal-Bleaching… Muah!

  6. Ich bin ein Spießer und steh dazu – ich finde das nicht lustig. Geht mir zuweit. In der Jugend hieß es: Wer zuviel über Sex redet hat gar keinen…. Trotzdem wünsch ich Dir viel Spaß – und falls Nadine doch nicht hinwill: ich habe Karten für Cindy aus Marzahn : „Ich wollte ne Prinzessin sein!“ – das ist doch was! Frohe Ostern!

  7. muahahaaa…zu geil.

    ich hab das buch schon gelesen. fand es jetzt nicht so berauschend. über sex reden und schreiben ist ja das eine, aber der sex wird nur durch fäkalsprache auch nicht schmutziger. naja, aber charlotte mag ich trotzdem. aber wenn mich das 2.0 nicht täuscht, dann is¥ se erst im september in münchen.

  8. @ malcolm : habe ich eigendlich erwähnt, dass ich am 11.april geburtstag habe… was kann man den einen kleinen bajuwaren mit dicken eiern schenken, der gerne hübsche frauen zuhört, die über „fotzenfleisch“ spechen….

Kommentare sind geschlossen.