Musik: An!

Jeder kennt ihn und die meisten fahren ihn auch (zumindest von Zeit zu Zeit), den Ego-Trip. Was allerdings passiert, wenn man einen solchen auf musikalische Art zelebriert, kann man bei Peter Steele nebst Kollegen von Type 0 Negative bestaunen: „Hey Peter, where are you going with that axe in your hand?“ „I’m going to kill my baby cause i caught her screwing around with some other man…“

Ich finde, die Version hat auf jeden Fall ihren Charme und ich denke bereits über ein ähnliches Projekt nach. Wie wärs z.B. mit ‚Pat le Taxi‘? Schlimmer als bei Frau Paradis würds auch bestimmt nicht klingen.

Ach, und man übersehe doch bitte den mehr als miesen Clip! Ich hab ansonsten nur Live-Aufnahmen auftreiben können.

Ein Gedanke zu „Musik: An!“

  1. Ich denke grade über ‚Schollis Garage‘ nach. Ein Glück für Frank Zappa, dass ich gar nicht musiziere… ;-)

Kommentare sind geschlossen.