Marathon-Mal und der Halbmarathon

Sonntag, 28.März 2010. Wer mir zwischendurch Wasser reicht und ein paar aufbauende Worte zuflüstert, wird mit ewiger Dankbarkeit belohnt.

18 Stunden vor dem Lauf
T-Shirt, Chip und Sonstiges abgeholt . Nervosität zum ersten Mal körperlich spürbar.

17,5 Stunden vor dem Lauf
Haben uns auf der Laufmesse mit Energieriegel, -gel und -magnesium eingedeckt. Wurden mit Sicherheit übers Ohr gehauen, aber man hat das gute Gefühl vorbereitet zu sein.

16,5 Stunden vor dem Lauf
Suche nach regenfester Laufjacke. Habe eine für 97€ im Angebot gefunden. Wer braucht schon Regenkleidung? Bin ich etwa aus Zucker?! Verzichte.

14,5 Stunden vor dem Lauf
750g Nudeln in den Topf. 250g für die Kleine, 250g für mich (Abendessen), 250g für mich (Frühstück)

14 Stunden vor dem Lauf
Optimistische Zeiten festgelegt. Natürlich alles mit Zeitpuffer zu bedenken. Ich sehe mich schon außer Atem, wenn ich über die Startlinie komme!
halbmarathon-zeit
Zum Vergrößern anklicken

12 Stunden vor dem Lauf
Zweite Portion Nudeln gegessen. War einfach zu lecker.
Suche die Laufsachen zusammen und lege sie ordentlich neben das Bett.

10,5 Stunden vor dem Lauf
Playlist steht fest. 2,3 Stunden Musik (Sicher ist Sicher). Und wieder einmal staune ich über meinen überlegenen Musikgeschmack! Jamie T., McLusky, Control Machete, Against Me!, Nine Inch Nails, Built To Spill und The Clash, um nur einige zu nennen. Wenn ich nicht der Schnellste bin, dann wenigstens derjenige mit dem besten Musikgeschmack.

9,5 Stunden vor dem Lauf
Scheiße, mir fällt die Sommerzeit ein. Habe gerade eine Stunde verloren! Lege mich schlafen.

8,5 Stunden vor dem Lauf
Schlafe immernoch nicht.

8 Stunden vor dem Lauf
Denke darüber nach, wie ich es schaffe meine Playlist zu überlisten und schneller ins Ziel zu kommen. Schneller laufen ist keine Option, aber wie..?

7 Stunden vor dem Lauf
Immernoch kein Schlaf in Sicht. Beschäftige mich mit Zahlenspiele. Versuche die 21 mit sich selbst zu multiplizieren. Scheitere bei 9261 x 21.

6,5 Stunden vor dem Lauf
Wenn ich kein Kaffee trinken darf, weil es abführend wirken kann, wie bleibe ich dann während des Laufs wach? Und warum kommt mir überhaupt der Gedanke, dass ich während des Halbmarathons einschlafen könnte?!

6 Stunden vor dem Lauf
Das ist es! Ich laufe einfach langsamer, um Kraft zu sparen. So bleibt mir genug Energie für ein Regentanz, der mich wach hält! Ich bin ein Genie.

2 Stunden vor dem Lauf
Der Wecker klingelt. Ich scheine doch geschafen zu haben. Nur, wie ging denn nun der Regentanz?!

1 Stunde vor dem Lauf
Fahre zusammen mit dem Jeriko-Christoph, der kleinen und ein paar Freunden los. Die Aufregung steigt.

15 Minuten nach Beginn des Laufs
Habe die Startlinie erreicht…

An dieser Stelle fasse ich kurz zusammen: Danke Christoph, dass du mich 16km lang mitgelaufen bist! Ich weiß nicht wie du es siehst, aber wir haben ein super Halbmarathon-Gespann abgegeben!
Leider hatte ein kurzes Umknicken zur Folge, dass ich mein eh schon kaputtes Knie verdrehte und die letzten 5km unter Schmerzen zurücklegen musste. So verlor ich meine gewonnenen 4 Minuten und kam mit weiteren 4 Minuten Verspätung ins Ziel.

Von Enttäuschung aber keine Spur! 2:24 sind zwar nicht rekordverdächtig (ich schätze nicht einmal Durchschnitt!), aber selten war mir das so egal! War ich noch beim 10km-Lauf etwas enttäuscht, überwiegt der Stolz einen Halbmarathon bezwungen zu haben umso mehr!

Jetzt wird erstmal ein paar Tage pausiert, dann für den 25km BIG Berlin trainiert.

(Und immer wieder poppt der Gedanke auf: Noch vor einem dreiviertel Jahr schaffte ich keine 3km, ohne anzuhalten und meine Lunge zu suchen!)

5 Antworten auf „Marathon-Mal und der Halbmarathon“

  1. > Jetzt wird erstmal ein paar Tage pausiert,
    > dann für den 25km BIG Berlin trainiert.

    Ich habe deine Zeit schon gestalked. Wo bleibt der Bericht?

    :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.