Adobe zeigt Flash-to-HTML5 Konvertierungs-Tool

Zugegeben, ungewohnte Inhalte auf diesem Blog, aber das hier ist purer Webdeveloper-Porn und zeigt, dass Flash wohlmöglich doch noch die Kurve kriegen kann:


Flash-HTML5 bei Youtube

Für diejenigen, die einen Scheiß um solches Nerdzeugs geben, spult einfach bis zum Ende vor und zieht euch den Aufzug des Technikers rein. (gnihihi!)

via Stefan sei Dank!

3 Antworten auf „Adobe zeigt Flash-to-HTML5 Konvertierungs-Tool“

  1. Wollte mir gerade für Recherche nochmal eben diesen Beitrag bei dir raussuchen, also mal eben schnell den Blognamen gegooglet und dabei rausgefunden worum es hier eigentlich geht.
    Religion. Hund. Jesus. Wolverine.

    http://grab.by/7hyb

    Musste jedenfalls kurz Lachen und ist bestimmt einen Kommentar wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.