Welttraum: Der große Dreh

Unsere Bachelorarbeit hat einen weiteren großen Schritt gemacht, in Form des wahrscheinlich wichtigsten Drehs des Projekts. Dafür sind wir in ein verlassenes Kinderkrankenhaus gegangen und haben die Einstiegsszene fertiggestellt. Vielen Dank noch mal an Budi, Yina und Martin. Ganz besonderen Dank gilt weiterhin unseren beiden Hauptdarstellern Sebastian und meiner Kleinen.




(c) Sebastian

T minus 2 Monate bis zur Präsentation…

Eine Antwort auf „Welttraum: Der große Dreh“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.