Der neue Hipster-Trend: Die Monobraue

16.08.2011

Jakob schrieb gerade:

Vor kurzem unterstützte ich gemeinsam mit einem befreundeten Produzenten die Gründungsidee einiger Freunde. Sie wollten eine Onlineplattform für Haar/Mode etc-Trends schaffen, dies scheiterte jedoch in den letzten Zügen. Unser Support war ein kurzer Beitrag über den etwas verrückten und gewöhnungsbedürftigen Trend in der Kölner Musik- und Modeszene. Inspiriert durch NYCker Hippstern startete eine kleine Bewegung weg vom klassischen Schönheitsideal hin zu natürlich Haarwachstum, zwischen den Augenbrauen. Da dies nicht jedem gelingt wird hier, besonders auf Seiten der werten Damen, nachgeholfen.

Wenn also der Hipster-Schnurrbart ein paar Zentimeter hoch rutscht, dann können auch Frauen ironische Gesichtsbehaarung tragen.
Warum nicht?


Monobraue bei Youtube

Ähnliche Beiträge:
  1. Hipster Olympics
  2. Was ist eigentlich ein „Hipster“?
  3. Dickhead-Hipster und die Pissrinnenschlacht
  4. Der Trend geht zur Zweit-Pubertät
  5. Enzo, der neue esib-Azubi, erzählt einen Witz