Werbung der Woche: Perpetuum Mobile mit Katze und Toast

Ich meine irgendwann hier erwähnt zu haben, dass ich die Idee eines Perpetuum Mobiles hatte, als ich vollkommen verkatert aus einem Urlaub zurück führ. Leider vergaß ich alles im Rahmen des Hirnzellenabbaus. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nichts mit einer Katze und Toast zu tun hatte. Könnte aber so gewesen sein. Dann hätte das ungefähr so ausgesehen:


Youtubedirektlink

viaSpiegel Offline

Eine Antwort auf „Werbung der Woche: Perpetuum Mobile mit Katze und Toast“

  1. wieder eine „goldidee“ „inspiriert“ von einem internet-witz.
    diesesmal ausnahmsweise nicht von jung von matt…

    aber: schön umgesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.