Free No-WiFi Zone

Ich bin hin- und hergerissen. Einerseits finde ich diese Bank eine sehr kreative Idee mal Pause vom Alltag zu machen, andererseits: W-Lan Signale blockieren? Das ist doch gegen die Natur!

The world is becoming one big WiFi zone. It’s available in bars, restaurants, trains, airports, supermarkets.. There’s even WiFi on Mount Everest. Result? People are constantly online. Time for a break. So we created a Free No-WiFi Zone. In a radius of 5 meters, we blocked all signals so people could escape e-mails, updates, tags or likes. Instead, they could enjoy a good old newspaper or a hardcover book. Some even had a real conversation. Whilst eating a Kit Kat of course.


via Ads Of The World

Eine Antwort auf „Free No-WiFi Zone“

  1. Die Annahme ist schon falsch. Ich wohne in Stuttgart. Free WIFI? Soll ich mal lachen?

    Wir waren in New York 2011. In NEW YORK!!!!! Free Wifi, das auch funktioniert und Internet hat? Schön wäre es gewesen. Vielleicht innerhalb der Gastronomie. Aber auf der Straße? Nä.

    All diesen Leuten, die von Entschleunigung und offline und NO Wifi usw. reden, den möchte ich gerne mal zeigen, was ein normales, deutsches 3-Sterne Hotel für WIFI pro Stunde berechnet. Und wir reden da von 2 Mbit, nicht von High-Speed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.