Scentee – Die Zukunft des Essens?

Japan ist bekannt für ihren WTFismus, aber das hier sieht gar nicht mal so verrückt aus, dass es nicht funktionieren könnte:
Eine App mit Hardware verbunden verströmt den Duft nach leckerem Essen, während man nur schnöden Reis und Salatblätter in sich rein schaufelt. Dadurch hat man wenigstens das Gefühl, dass das was auf dem Teller ist, einigermaßen erträglich ist.

Auf der Seite werde ich nicht schlau und der Kurzfilm ist anstrengend, wenn man kein Japanisch kann. In meiner jugendlichen Naivität würde ich einfach mal sagen, dass es kein Fake ist.

Mmmmhhh… Burger…

Danke Jason!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.