Hans-Christian Ströbele stellt Merkel, Pofalla und Friedrich ein paar Fragen

„Ich hab‘ mal ’ne Frage, Frau Bundeskanzlerin. Haben Sie mal darüber nachgedacht sich bei Edward Snowden zu bedanken?“ So eröffnet Hans-Christian Ströbele seine Rede im Deutschen Bundestag zur NSA-Affäre.

Die Gesichter von Merkel, Pofalla und Friedrich sprechen Bände: „Langweile mich nicht. Halt die Klappe. Die Sache ist jetzt beendet. Geh weg. Du bist doof. Du lässt uns gerade nicht gut aussehen.“

Danke Johnny! / Youtubedirektlink

Eine Antwort auf „Hans-Christian Ströbele stellt Merkel, Pofalla und Friedrich ein paar Fragen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.