„Exfeariental“ – Wie man mit Angst Produkte verkauft

Was Japan in WTFismus ist, ist Brasilien in „Holy shit I just crapped my pants!“. Die Südamerikaner verstehen es ihre Einwohner mit Herzattacken den Garaus zu machen. Erinnert ihr euch noch an den Aufzug Streich? Oder das Video mit dem Erhängten? Bei dem Spiegel musste ich auch ein bisschen kichern.

Dass die Brasilianer ihre Schockfähigkeiten auch für sinnvolle Dinge einsetzen können, nämlich gut gemachte Werbung für schlecht gemachte Horrorfilme, zeigt sich an diesem Stück. Chucky erwacht zum Leben:


Youtubedirektlink

Die kanadische Agentur John St. (für die ich sofort nach Kanada übersiedeln würde!) hat über den Trend, Menschen mit Angst zum Kaufen zu ködern, einen kleinen, satirischen Film gemacht, der tatsächlich nicht nur lustig, sondern auch ein kleines bisschen wahr ist:


Youtubedirektlink

via Horizont

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.