Wie Werbung in den 90ern wirklich hätte aussehen müssen

Wenn wir ehrlich sind: Es ist ja nicht alles schlecht, an der Werbung, heutzutage. Zum Beispiel, dass sie in den 90ern letztendlich der Grund dafür waren, dass ich in die Werbung gehen wollte, wenn ich groß bin. Ich fühlte mich damals sehr von der Werbung unter Druck gesetzt, war ich doch eher ein ruhiges Kind, das zwar Freunde, aber auch seine Ruhe haben wollte. Die aufgekratzten Kids aus dem Fernsehen, die an ein Duracell Häschen auf Koks erinnerten, waren nichts mit dem ich mich identifizieren konnte.

Andererseits:

via USAtoday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.