#campscotland – St Mocha (Tag 19)

Ok, da ist jetzt der Rückweg. Aber es ist vollkommen ok, da wir zum ersten Mal in Schottland guten Kaffee trinken. Nicht „Guter Kaffee, im Vergleich zu dem restlichen Dreckwasser, den die Schotten anbieten“, sondern wirklich guter Kaffee in St Mocha, einem kleinen Café in Balmaha, das optisch auch im Prenzlauer Berg befinden könnte. Ich weinte ein wenig vor Glück.

Ein Gedanke zu „#campscotland – St Mocha (Tag 19)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.