Tortaler Krieg gegen die AfD / Beatrix von Storch getortet

28.02.2016

Jetzt stellt euch mal folgende Situation vor: Ihr seid Bäcker. Ihr habt viele viele Jahre euren Beruf gelernt und eure Fähigkeiten zur Perfektion ausgebaut. Ihr seid stolz auf euren Job und auf das was ihr Tag für Tag schafft. Und das seid ihr vollkommen zu Recht, denn wer backen kann, gehört (meiner Meinung nach) zu den besseren Menschen.

Jetzt stellt euch mal vor, jemand nimmt sich etwas von eurer Arbeit, in dem wohlmöglich Jahrzehnte der Erfahrung steckt, und wirft es einfach so einem Menschen ins Gesicht. Innerhalb von Sekunden wird eure Arbeit vernichtet und ihr könnt nichts dagegen tun. Wie fühlt sich das an?

Ja, das dachte ich mir.
Aber jetzt stellt euch bitte folgendes vor: Nun kommt jemand daher und wirft es keinem normalen Menschen, sondern Beatrix von Storch ins Gesicht. Wie fühlt ihr euch jetzt?
Ja, auch das dachte ich mir. Wäre bei mir genauso.
stolz

Am 28.2.2016 haben Menschen an der moralischen Außengrenze des Landes von der Torte Gebrauch gemacht. Bei einem Treffen der AfD im Pentahotel in Kassel wurden Beatrix von Storch und ein weiterer AfDler getortet.

via KFMW