#MAKEDONALDDRUMPFAGAIN – John Oliver über Donald „Trump“ Drumpf

john-oliver-donald-drumpf

John Oliver hat sich Donald Trump einmal vorgenommen und zwar sehr ausgiebig. Es reichte nicht einfach nur die obligatorischen Witze über den Mann zu bringen, der als Präsident der Vereinigten Staaten den dritten Weltkrieg anstiften würde. Stattdessen wurden einfach mal Fakten (zugegeben: sehr unterhaltsam!) auf den Tisch geknallt.

Die beste John Oliver Sendung seit schon immer

John Oliver und sein Team haben ihre Hausaufgaben gemacht und soviele Lügen und Wissenswertes aufgeklärt, wie man in knapp 20 Minuten packen kann. Abgesehen von den üblichen Verdächtigen (Trumps Lügen über sein Vermögen, sein wirtschaftliches Talent und sein Erfolg) kam noch ein weiteres Detail ans Licht: Sein Vorfahr hat sein Name von „Drumpf“ in „Trump“ geändert. Das wäre soweit nicht sonderlich spannend, wenn der liebe Trump nicht immer wieder darauf pochen würde auf seine Wurzeln zu achten. Deswegen hat John Oliver die Aktion #MAKEDONALDDRUMPFAGAIN ins Leben gerufen.

via John Oliver

Ein Gedanke zu „#MAKEDONALDDRUMPFAGAIN – John Oliver über Donald „Trump“ Drumpf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.