wir warnís – Folge 13: Malcolms Werk und Tobis Beitrag

Teil 13, in Insiderkreisen auch Teil 12b genannt, befasst sich auch weiterhin mit dem Sommerloch: Aus lauter Langeweile erschaffen wir einen Menschen. Die Anleitung von (Namen habe ich schon wieder vergessen!) kann bei Tobi im Feuerstuhl angefordert werden.

Und nächstes Mal: Behind The Scenes of wir warn’s
Eine Folge, auf die ich mich mal richtig freue!

Happy Feuerstuhl-Day

Happy Birthday!
Zum heutigen Feuerstuhl-Tag möchte ich euch allen beglückwünschen! Dazu, dass ihr ihn hier und heute mit mir und dem Gründer des Feuerstuhl-Tages feiern dürft. Klatscht in die Hände, sagt etwas Schlaues, kippt euch was hinter die Binde und feiert den heiligen Feuerstuhl!

Tobi, dir übrigens alles Gute zum Geburtstag. Ich weiß du willst nicht gefeiert werden, aber was soll ich machen?

Und alle zusammen: WIR WARN’S! WIR WARN’S! WIR WARN’S!

wir warn’s – Folge 12: Langeweile

Das Wetter trägt sein übliches dazu bei, dass dieser Film die Langeweile der beiden Hauptakteure festhält und in einem Rahmen der Lustlosigkeit eine Verdummung darstellt, die für sich spricht.
Kurz: Wir sind wieder da!

Ich sage es aber gleich: Leider schaffen wir es nicht nun wirklich jede Woche eine Folge zu bringen, aber wir geben uns Mühe, dass es bis zur nächsten Folge nicht wieder Monate dauert! Und nun entschuldigt mich… Ich muss mich für die „langweiligste“ Folge und mein peinlichstes Verhalten schämen gehen!

wir warn’s – Folge 10: Entschlossenheit

Drei Dinge haben mich in den letzten Jahren esib geprägt:
1. Die Papst Geschichte
2. Der TODESMAGNET
3. Torsten Kretzschmar

Letzteres ist noch einmal in Erinnerung gerufen worden, als mir Daniel vom Sprottenblog eine Ausgabe der DVD hat zukommen lassen, die ich mir auch gleich mit dem Feuerstuhl-Tobi anschauen wollte. Leider konnte weder der DVD-Player noch einer der dutzenden Rechner in der tobischen WG die DVD vernünftig lesen, also beschränkten wir uns darauf jeden einzelnen Kapitel einzeln durchzuklicken, was in leichten Störungen und erhöhtem Alkoholkonsum ausartete.

Was nach dieser verstörenden Erfahrung hängengeblieben ist, sehen wir in Folge 10 der wir warn’s Saga.
Um es mit Tobis Worten zu sagen: Was für ein kranker Scheiß!

NACHTRAG

Habe gerade von TK eine Mail bekommen. Er und Tanner sind wohl ziemlich angetan von dem Video und fragen nach einer Kopie im Quicktimeformat.
Was sagen wir dazu?

Natürlich, Herr Kretzschmar!
Ich habe es soeben Feuerstuhl-Tobi ausgerichtet, der sich sicherlich so schnell wie möglich ransetzen wird.

wir warn’s – Folge 9: 1990

Reisen wir zurück in die Zeit, als es noch kein Internet gab und wir nach der Schule vor dem Fernseher hingen, um einen Tele5 zu schauen, der noch cool war. Meine Frisur war noch nicht aus der Bahn gelaufen, Mädchen waren sowieso doof und überhaupt war das Leben gut zu mir.

Dem Feuerstuhl-Tobi ging es ähnlich und so reisen wir in Folge 9: 1990 zurück in die Zeit, einfach nur um mal zu schauen wie wir warn’s 1990 abgelaufen wäre.

wir warn’s – Folge 7: Haare & Lesben

Sexuelle Vorlieben, Haare und einen Satz den ich mein Leben nicht vergessen werde – über die Stelle an der Tobi das Wort „gefiltztem…“ fallen lässt, lache ich jetzt noch. Aber schaut doch einfach selbst…

wir warn’s – Folge 6: Internet

Niemand soll uns nachsagen diese kleine Miniserie würde nichts für die allgemeine Bildung tun!
Heute nehmen wir uns vor ein heikles Thema zu erklären: Das Internet und seine Möglichkeiten