Werbung(e): Audi S line style – „Coup“

Wir unterbrechen dieses Blog für ein kleines bisschen Werbung(e)

Ich bin wohl ein wenig befangen, wenn ich über Audi schreibe. Das passiert mir in letzter Zeit vielleicht öfters, da ich mich entschieden habe nur noch gesponserte Beiträge zu machen, zu denen ich auch wirklich stehen kann. Als zufriedener Audifahrer kann man also davon ausgehen, dass ich absolut kein Problem damit habe auf Audis S line style hinzuweisen. Ich würde mir jetzt nicht unbedingt leuchtende Audiringe unter meine Tür bauen, der Rest schaut allerdings ziemlich sportlich aus.

Der Filmfreund in mir jauchzt ein wenig vor Freude über die übertriebene Actionhandlung im Spot. Ich warte eigentlich nur darauf, dass Jason Statham am Ende des Spots reingehüpft kommt und alle Polizisten ausschaltet. Spoileralarm: Das passiert leider nicht. Vielleicht wäre hier noch einmal eine Nachbearbeitung möglich?
Alles andere sieht aus, als hätte Michael Bay auf Bachblüten bei dem Spot Regie führen dürfen. Es fehlt nur eine Handvoll Lensflares und fertig ist das Popcornkino im Audilook.

Jetzt werde ich wohl (zuerst) mit der Kleinen und (danach) mit meinem Händler sprechen, ob ich mir diese Sportsitze einbauen darf. Leider habe ich nämlich meine letzten Sitze mit einem fiesen Kaffeefleck versaut. Nichts sagt nämlich mehr „Dieser Mann ist sportlich und mag guten Kaffee!“, als diese sehr ansehnlichen Sportsitze, die ganz sicher über kurz oder lang Opfer meiner kofeeinbedingten Tollpatschigkeit sein werden.

Stan Lees Cameo Acting School

Stan Lee hat in seinem Leben einige großartige Dinge geschaffen, die die Welt ein kleines bisschen besser gemacht haben. Aber eine Sache hat er perfektioniert, wie kein anderer (und kommt mir jetzt nicht mit Hitchcock, die olle Nudel!): Das Cameo Acting.

Nachdem er alles im Leben erreicht hat, beginnt Lee nun sein Wissen an Tara Reid, Michael Rooker, Kevin Smith, Jason Mewes und irgendwie auch an Lou Ferrigno weiterzugeben.

https://youtu.be/N8m-NxpUIP0

Bei dem Audi Spot führte Kevin Smith Regie und verstieß damit eigentlich schon gegen das Cameo Acting. Das war jetzt eher so… Acting Acting.

Danke Mark