„Der Letzte Stau“

Ich mag Kunst. Gut, das tun viele, aber kaum jemand hat so wenig Ahnung von Kunst, wie ich. Ich kann stundenlang durch Museen und Galerien laufen und mich für alles mögliche begeistern, ohne zu wissen, ob ich gerade Kunst vor mir habe, oder eine kaputte Heizung. Meine blühende Fantasie treibt mich zwar manchmal in den Wahnsinn, aber wenn ich von (vermeintlicher) Kunst umgeben bin, dann bin ich froh, dass mein Kopf ein Eigenleben hat.

Was eine hervorragende Überleitung zu diesem Exponat aus dem Hause Cisco ist:

http://youtu.be/5oKsiv4jgMU

via AdWeek