Die Simpsons klären die Frage nach Trumps Haaren

Während Marge und Homer sich darüber streiten wen sie wählen sollen, klären die Simpsons Macher was es mit Donald Trumps Haaren auf sich hat und wie sich das kleine orangene Männchen hübsch macht.

Ein „Hohohooooo!“ könnt ihr euch übrigens aufgrund der Hitler Anspielung verkneifen: Laut seiner Ex-Frau, Ivana Trump, hat Trump tatsächlich ein Buch von Hitlers frühen Reden in seinem Nachtschränkchen liegen:

Last April, perhaps in a surge of Czech nationalism, Ivana Trump told her lawyer Michael Kennedy that from time to time her husband reads a book of Hitler’s collected speeches, My New Order, which he keeps in a cabinet by his bed. Kennedy now guards a copy of My New Order in a closet at his office, as if it were a grenade.

Dass er gerne ab und an „Heil Hitler“ rief und die Hacken zusammenknallte, hat sie in dem Interview September 1990 auch noch verraten.

via Daily Dot

#MAKEDONALDDRUMPFAGAIN – John Oliver über Donald „Trump“ Drumpf

John Oliver hat sich Donald Trump einmal vorgenommen und zwar sehr ausgiebig. Es reichte nicht einfach nur die obligatorischen Witze über den Mann zu bringen, der als Präsident der Vereinigten Staaten den dritten Weltkrieg anstiften würde. Stattdessen wurden einfach mal Fakten (zugegeben: sehr unterhaltsam!) auf den Tisch geknallt.

Die beste John Oliver Sendung seit schon immer

John Oliver und sein Team haben ihre Hausaufgaben gemacht und soviele Lügen und Wissenswertes aufgeklärt, wie man in knapp 20 Minuten packen kann. Abgesehen von den üblichen Verdächtigen (Trumps Lügen über sein Vermögen, sein wirtschaftliches Talent und sein Erfolg) kam noch ein weiteres Detail ans Licht: Sein Vorfahr hat sein Name von „Drumpf“ in „Trump“ geändert. Das wäre soweit nicht sonderlich spannend, wenn der liebe Trump nicht immer wieder darauf pochen würde auf seine Wurzeln zu achten. Deswegen hat John Oliver die Aktion #MAKEDONALDDRUMPFAGAIN ins Leben gerufen.

via John Oliver

Donald Trump rastet aus, nachdem Obama die Wahl gewinnt

Das ist so unfassbar lustig, dass ich mich nun endgültig nicht entscheiden kann, ob wir nicht mehr Spaß gehabt hätten, wenn Romney die Wahl gewonnen hätte (denkt doch an all die Memes!), oder ob wir doch mehr zu lachen haben, jetzt wo Obama weitere vier Jahre Präsident ist.

Nachdem die Ergebnisse fest standen, ist Donald Trump auf Twitter Amok gelaufen. Die unfreiwillige Komik seiner Tweets ist nur noch von der Vorstellung übertroffen, wie er hinter seinem Rechner hockt und wutentbrannt auf die Tasten einprügelt, während ihm sein Toupet in die Augen rutscht:


„Donald Trump rastet aus, nachdem Obama die Wahl gewinnt“ weiterlesen

Colbert vs Trump ($1 Million Offer Balls Deep)

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen(, Mr. Trump):
Stephen Colbert bietet Donald Trump eine Million Dollar an, wenn er…:

httpv://youtu.be/Pach7UpSRl4
Youtubedirektlink

Vorausgehend war Trumps Angebot an Obama:

After Donald Trump hinted all month that he was planning a game-changing announcement, his Wednesday offer of $5 million for President Obama to reveal his college transcripts and passport application was super lame.

via The Daily What