Gregor Schwellenbach – 16 things you should know about piano music

Gregor Schwellenbach

Das Beste daran, wenn man neue, gute Musik entdeckt: Weitere neue, gute Musik kommt wie von ganz alleine. In diesem Fall habe ich gerade von dem guten Gregor Schwellenbach eine Empfehlung für sein Stück „16 things you should know about piano music“. Die Geschichte dahinter:

Ein paar Techno-Jungs haben einen alten Flügel in die Platoon-Kunsthalle in Berlin gestellt, wo sie jetzt jeden Monat mit einem Gastmusiker zu harten elektronischen Beats auf dem Instrument jammen. Gregor Schwellenbach machte den Anfang, entschied sich dann aber, die erste Stunde nicht live zu spielen sondern einen Mix aus Klaviermusik von Barock über Minimal Musik bis hin zu Klaviertechno aufzulegen.

Diese knapp eine Stunde neun Minuten lange Session wird jetzt erstmal schön in Dauerrotation laufen. Besser lässt es sich nicht arbeiten. Isso.
Danke Gregor!

Slices Live Special: Bugge & Friends

Slices Live Special: Bugge & Friends

Neue, gute Musik zu entdecken macht mich in etwa genauso glücklich, wie einen 50€ Schein in einer alten Jacke zu finden. Oder eine neue Eisdiele, die richtig gutes Eis verkauft. Oder morgens ausgeschlafen vor dem Wecker aufzuwachen. Wenn man all diese Dinge in einen Mixer wirft und ordentlich verrührt, kommt am Ende Bugge Wesseltoft raus. Ronny sei Dank, habe ich heute Abend erstmal ordentlich was nachzuholen:

Norwegian pianist Bugge Wesseltoft has combined jazz and electronic music for nearly 20 years. When given the opportunity to do another collaborative project, he brought together those he considered friends and great inspirations: legendary French trumpeter and Blue Note artist Erik Truffaz, Turkish saxophonist and Nublu founder Ilhan Ersahin and New York’s eclectic DJ/Producer Joaquin “Joe” Claussell. Slices Live Special returns to Electronic Beats TV for this very special performance recorded at Heimathafen Neukoelln, Berlin.


„Slices Live Special: Bugge & Friends“ weiterlesen