Push To Add Drama. Again.

Manchmal ist eine Idee so gut, dass man in Versuchung kommt sich noch einmal aufleben zu lassen. Geht in den meisten Fällen schief. Anders bei der Aktion, die sich die belgische Werbeagentur Duval Guillaume Modem für den Fernsehersender TNT ausgedacht hatte: Push To Add Drama geht nach elf Löwen in Cannes (sechs davon Gold) in die Fortsetzung und ich bin gerade so neidisch auf jeden der ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde!


Youtubedirektlink

via Horizont

Som Sabadell flashmob | Klassische Musik für alle

Eine Hommage an ihre Stadt. Schöner kann sie wohl nicht ausfallen:

On the 130th anniversary of the founding of Banco Sabadell we wanted to pay homage to our city by means of the campaign „Som Sabadell“ (We are Sabadell) . This is the flashmob that we arranged as a final culmination with the participation of 100 people from the Vallès Symphony Orchestra, the Lieder, Amics de l’Òpera and Coral Belles Arts choirs.

Was ist das eigentlich mit dieser klassischen Musik, dass man alles stehen und liegen lässt und mit besonnen/dümmlichen Grinsen hinstarren muss. Geht anscheinend nicht nur mir so:

httpv://youtu.be/GBaHPND2QJg
Youtubedirektlink

Dem Torben beim Facebook geklaut

Push To Add Drama

Schon als kleines Kind spielten sich in meinem Kopf die unglaublichsten Filme ab, wenn mir langweilig war. Auf langen Autofahrten, zum Beispiel, starrte ich aus dem Fenster und stellte mir vor, wie Motocross-Bikes uns verfolgen und wie sie abseits der Straße die wildesten Stunts vollführen, um mit dem Auto mithalten zu können. Das habe ich heute noch (ja, auch das mit den Motocross-Bikes): Sobald ich länger als eine Minute nichts zu tun habe, verwandelt sich mein Gesicht in einen hässlichen Schauplatz der Abwesenheit (sieht ein bisschen aus wie mein WTF-Gesicht. Nur anders.). Ich bekomme nichts mehr von der Umwelt mit, weil ich zu sehr mit dem Film in meinem Kopf beschäftigt bin.

Was ich damit sagen will: Diese Idee, die eine Belgische Agentur hatte, habe ich schon vor Jahren in ähnlicher Form gehabt. Ich habe mir gewünscht, dass alle Menschen an dem Film in meinem Kopf teilhaben könnten, wenn ich einen Knopf drücke. Wie ist es eigentlich möglich, dass jemand fast genau diese Idee so toll umgesetzt hat?

Zu sehen in irgendeiner belgischen Stadt, auf irgendeinem belgischen Platz, wo nie etwas los ist. Bis jemand den Knopf drückt:


Youtubedirektlink

Danke Huschi!

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten versucht einen Flashmob

Während einer Vorlesung stürmt ein Rudel christlicher Studenten in einen Hörsaal und versuchen mit einem Flashmob im neuen Jahrtausend anzukommen und auf ihre Interessen aufmerksam zu machen. Leider haben sie ganz vergessen, dass der Prof die Idee schon vorher scheiße fand und deswegen untersagte. Wie jemand angemessen auf die Aktion reagiert, sehen wir in dem folgenden Clip:


Youtubedirektlink

via Kraftfuttermischwerk