Kurzfilm: Oppressed Majority – Wenn Frauen Männer wären.

Wie würde eigentlich eine Welt aussehen, in der Männer die klassische Rolle der Frau und Frauen die klassische Rolle der Männer übernehmen würden? Die französische Regisseurin Éléonore Pourriat hat die Geschlechterrollen vertauscht, ohne dass man das Gefühl hat, es würde nur auf eine Seite gehackt werden. Ein sehr schlauer Kurzfilm, der zeigt wie eingefahren manche Bilder sind, wenn man sie mal von der anderen Seite betrachtet.

Ich kann mit übertriebenem Feminismus nichts anfangen. Mir gehen diese idiotischen Sexisten allerdings mindestens genauso sehr auf den Geist. Irgendetwas dazwischen scheint aber nicht möglich zu sein, wenn man sich die 10 Minuten Zeit genommen hat.

On what seems to be just another ordinary day, a man is exposed to sexism and sexual violence in a society ruled by women…

Danke Kleines!

„The First Wave“ – Es gibt eine Heilung für Zombies

So langsam glaube ich meine Angst vor Zombiefilmen in den Griff zu kriegen. Das habe ich zum großen Teil Max Brooks Büchern („World War Z“ und „Der Zombie Survival Guide“) zu verdanken, aber auch fantastischen Geschichten, wie „Tagebuch der Apokalypse„, Warm Bodies und eben auch Kurzfilme wie „The First Wave“, die deswegen besonders hilfreich für Zombieschisser wie mich ist, weil es dort um die Heilung eines Zombies geht:

via io9

WYNWOOD – Streetart in Miami

Miami. The city they say where neon goes to die. Three friends and a camera trying to capture the spirit of Art Basel. But away from the pump and guestlists they found a place that is free for all…

Ein fantastischer Kurzfilm, um inspiriert in den Tag zu starten.
Auf dem BBB Mag kann man sich dazu noch jede Menge Bilder dazu anschauen.

Danke Nils!

Desire | Jaguar USA by Ridley Scott

Der Trailer hätte ja schon eigentlich ausgereicht, aber dieser Kurzfilm von Ridley Scott setzt dem Sahnehäubchen nochmal die Krone ins Gesicht. Oder so.

Watch ‚Desire,‘ our short film in collaboration with Ridley Scott Associates, starring Emmy award winner Damian Lewis and Shannyn Sossamon with music by Lana Del Rey.

Allerdings spricht es nicht so sehr für das Auto, dass eine 80er Jahre Schrottkarre mithalten kann.

via Adweek

Jaguar F-TYPE Kurzfilm (Trailer)

Seitdem BMW mit „The Hire“ die klassische Werbung in richtung Hollywood aufgebrochen hat, sind schon viele daran gescheitert in ihre Fußstapfen zu treten. Jaguar versucht es als nächster. Der Trailer sieht schonmal nett aus. Mal sehen, ob und wann sie den 15 Minuten langen Kurzfilm launchen.

Youtubedirektlink via Adverblog

VITRO REALM: Meine Reise in die Welt des Steampunks

Das ist mir jetzt ein bisschen unangenehm: Bei den Filmfreunden habe ich über den Steam Punk Kurzfilm erzählt, bei dem ich mithelfen darf, aber hier im Blog habe ich kein Wort darüber verloren.

Ich fasse mal kurz zusammen:
Vor knapp einem Jahr fragte mich Willi Haninger, ein befreundeter Produzent, ob ich nicht Lust hätte mir mal eine Idee für einen Film anzuschauen, den er hat. Aus dem Zeigen der Idee ist die Frage „ob ich nicht Lust hätte mitzuhelfen“ geworden. Nichts lieber als das! „Aber wie kann ein kleiner Webdesigner/-Developer wie ich dir helfen, lieber Willi?„, fragte ich ihn. Er schlug vor, dass ich mich mit dem Thema „Transmediales Erzählen“ auseinandersetze. Gesagt, getan und so arbeite ich seit ein paar Wochen mit ihm und der Regisseurin Juliane Block an dem VITRO REALM.

Inzwischen haben wir den Prolog/Trailer abgedreht, jede Menge Fotos aufgenommen und der feine Willi hat schon das eine oder andere bewegte Bild rausgehauen. In Zukunft werden wir das Blog noch durch Videotagebücher aufwerten und wenn der Prolog durch die FX-Maschinen und Postproduktion gelaufen ist, wird es auch endlich etwas zu sehen geben. Ich hatte gerade gestern das Vergnügen mir den geschnittenen Trailer anzuschauen und bin schwer begeistert!

Damit ihr erstmal auf dem Laufenden sein, gibt es nach einem Klick das Intro, den Teaser Teaser und eine kleine Vorstellungsrunde unsererseits:
„VITRO REALM: Meine Reise in die Welt des Steampunks“ weiterlesen

One Minute Fly und die Bucketlist

Seit knapp drei Jahren habe ich eine Bucketlist, die eher länger als kürzer wird. Mit jedem abgehakten Punkt kommen zwei neue dazu. Ich muss mir das Konzept einer Bucketlist nochmal anschauen.
die Eine Minute Fliege macht das schon besser (und ja: ich weiß, dass der Film schon alt ist!):


Youtubedirektlink

Danke Alina