Nike Free – I Would Run To You

Erinnert mich daran, als die Kleine und ich das letzte Mal zusammen trainiert haben. Ich fluchte, schwitzte und hyperventilierte, während sie wie ein junges Reh neben mir herhüpfte und mich die ganze Zeit vollquatschte. Wie kann man beim Laufen überhaupt reden, geschweige denn singen?


Youtubedirektlink

viaViral Videos

Marathon-Mal und der Big Berlin

25-km-finish

Es wurde eine neue Kasse im Atelier eingerichtet, benannt nach mir. Sie nennen sie die „Wer sich selber mit voller Absicht verstümmelt, zahlt hier ein„-Kasse.
Das und lautes Kopfgeschüttel ernte ich von meiner näheren Umgebung, nachdem ich mich durch die 25km des Big Berlins gequält habe.

Dabei hatte ich mir so fest vorgenommen das Handtuch zu schmeißen. Es begann schon bei Kilometer sechs, als der zweite und dritte Powerriegel sich zu einem Powerklumpen im Magen verband welcher versuchte auf schnellstem Weg durch die Gedärme nach draußen zu schießen, soviel Power hatte der Klumpen. Rechtzeitig an Kilometer neun stand an einem russischen Denkmal ein einzelnes Dixie-Klo, das sofort von mir besetzt wurde. Die blanke Ironie: Zum Jahrestag der Befreiung der Nazis, strich ich ein Dixie-Klo an einem russischen Befreier-Denkmal braun an.
„Marathon-Mal und der Big Berlin“ weiterlesen

Marathon-Mal und der Halbmarathon

Sonntag, 28.März 2010. Wer mir zwischendurch Wasser reicht und ein paar aufbauende Worte zuflüstert, wird mit ewiger Dankbarkeit belohnt.

18 Stunden vor dem Lauf
T-Shirt, Chip und Sonstiges abgeholt . Nervosität zum ersten Mal körperlich spürbar.

17,5 Stunden vor dem Lauf
Haben uns auf der Laufmesse mit Energieriegel, -gel und -magnesium eingedeckt. Wurden mit Sicherheit übers Ohr gehauen, aber man hat das gute Gefühl vorbereitet zu sein.

16,5 Stunden vor dem Lauf
Suche nach regenfester Laufjacke. Habe eine für 97€ im Angebot gefunden. Wer braucht schon Regenkleidung? Bin ich etwa aus Zucker?! Verzichte.

14,5 Stunden vor dem Lauf
750g Nudeln in den Topf. 250g für die Kleine, 250g für mich (Abendessen), 250g für mich (Frühstück)

14 Stunden vor dem Lauf
Optimistische Zeiten festgelegt. Natürlich alles mit Zeitpuffer zu bedenken. Ich sehe mich schon außer Atem, wenn ich über die Startlinie komme!
halbmarathon-zeit
Zum Vergrößern anklicken

12 Stunden vor dem Lauf
Zweite Portion Nudeln gegessen. War einfach zu lecker.
Suche die Laufsachen zusammen und lege sie ordentlich neben das Bett.

10,5 Stunden vor dem Lauf
Playlist steht fest. 2,3 Stunden Musik (Sicher ist Sicher). Und wieder einmal staune ich über meinen überlegenen Musikgeschmack! Jamie T., McLusky, Control Machete, Against Me!, Nine Inch Nails, Built To Spill und The Clash, um nur einige zu nennen. Wenn ich nicht der Schnellste bin, dann wenigstens derjenige mit dem besten Musikgeschmack.
„Marathon-Mal und der Halbmarathon“ weiterlesen

Marathon-Mal & Die Ausreden

Die Ausrede „Ich finde dieses komische Kabel nicht, mit dem USB-Dings an der einen Seite und dem Kopfhörer-Pröppelteil auf der anderen, um mein micoach dem Rechner zu synchronisieren und kann desweegn nicht zum Laufen gehen!“ taugt nichts mehr. Hat mein Unterbewusstsein es noch erfolgreich geschafft das Kabel eine Woche vor mir zu verstecken, in dem es das Teil unter einem Stück Papier versteckt hielt, kam mein langsam erwachendes Ordnungssinn dahinter, als es hier versuchte den Schreibtisch auf ein Mindestmaß von Menschlichkeit aufzuräumen.

Nun schieben sich beide die Schuld in die Schuhe. Ist aber egal – das müssen wir jetzt alle zusammen ausbaden. Sind ja nur noch knapp 7 Wochen bis zum Halbmarathon…

NACHTRAG

Die Natur hat sich dann meiner angenommen. Auf dem Weg von einem Kundengespräch, fiel mich ein Baum hinterlistig an, riss mir die Kopfhörer vom Kopf, trat darauf herum und ließ mich mies gelaunt zurück.

So kann ich nicht laufen!