An deiner Seite

Über Musik lässt sich bekanntlich streiten, aber das was Kontra K in Zusammenarbeit mit Maximilian Niemann da auf die Beine gestellt hat, ist keine Frage des guten Musikgeschmacks. Ich beziehe mich dabei auf sein Musikvideo „An deiner Seite“, ein interaktives Machwerk, das 2016 erschien und filmisch gesehen überaus stark und interessant in Szene gesetzt wurde. Unbedingt sehenswert! „An deiner Seite“ weiterlesen

Coldplay – Up&Up

Coldplay - Up&Up (Official video)

Man muss kein Fan von Coldplay sein, um das neue Video großartig zu finden. Das Lied ist okayish und hat seine Daseinsberechtigung (doch, ein bisschen gute Laune hat man schon danach), aber das Video ist ein richtig schöner Hirnfick:

Danke Nilz!

Radiohead – „Burn the Witch“ und „Daydreaming“

radiohead-photo-alex-lake

Ihr kennt das: Einer eurer Lieblingsbands haut nach Jahren einen neuen Song mit fantastischem Video raus und ihr wollt es reflexartig verbloggen. Leider kommt etwas dazwischen (gutes Wetter, Hängematte, zuviel Essen und Trinken) und ihr verpennt es. Zwei Tage später schmeißt ihr das Internet wieder an und die Band hat gleich noch einen zweiten Song, mit noch viel besserem Video (Weil: Regiesseur ist Paul Thomas Anderson) veröffentlicht.

Und weil die GEMA und Youtube sich immernoch gegenseitig scheiße finden, müsst ihr natürlich auf das Proxy Plugin eures Vertrauen vertrauen, um die Videos zu sehen:

„Burn the Witch“

„Daydreamer“

OK KID – Gute Menschen

OK KID - Gute Menschen

Alles ist einfach, bist du einfach gestrickt
Kein Knoten im Kopf, nur ein Faden am Genick
Und dann ab Richtung Glückseligkeit
Ein Leben im Korsett
Ein guter Mensch verdrängt was er nicht weiß

Lassen wir jetzt einfach mal kommentarlos stehen und gehen gleich mal zur Musik über.

Via OK Kid

Jamie T – Zombie

Jamie T - Zombie

Jamie T meldet sich nach fünf Jahren wieder zurück und deswegen könnte mir der Montag kaum egaler sein! Als ich nämlich 2009 mit dem Laufen begann, stellte ich die erste von unzähligen Laufplaylists zusammen, mit „368“ von Jamie T als Startsong. Seitdem beginnt jede einzelne Laufeinheit damit. Man kann sich also vielleicht vorstellen wie es mir gerade in den Füßen juckt, wenn ich „Zombie“ vom kommenden Album „Carrie On The Grudge“ höre. Ganz klar das Lied und Video des Jahres:



Clipfishdirektlink

Leider ist Zombie aus GEMAtechnischen Gründen nicht bei Youtube anzusehen. Deswegen der Umweg über Clipfish.

„Jamie T – Zombie“ weiterlesen

Wood Kid: The Golden Age

Woodkid - The Golden Age

Nach drei Jahren ist die Sammlung komplett. Yoann Lemoine aka Woodkid hat sein Werk vollbracht und das letzte Video aus seinem Album The Golden Age rausgebracht. Wie Iron, I Love You und Run Boy Run ist „episch“ für The Golden Age auch nur der Versuch zu beschreiben was der Tausendsassa da gezaubert hat. Neben der Musik und seiner Bühnenshow ist Woodkid nämlich auch für seine eigenen Videos verantwortlich.

Also, lehnen wir uns zurück und nehmen uns 10 Minuten Zeit für das Musikvideo des Jahres. Aber schnell, bevor die GEMA etwas merkt.

Warum die GEMA dieses und das I Love You Video in Woodkids offiziellem Kanal sperren lässt, ist mir auch gerade ein Rätsel. Aber ich verstehe ja sowieso nicht viel von der GEMA. Das sollen schlauere Menschen beurteilen.

Danke Rafa!