Radiohead – „Burn the Witch“ und „Daydreaming“

Ihr kennt das: Einer eurer Lieblingsbands haut nach Jahren einen neuen Song mit fantastischem Video raus und ihr wollt es reflexartig verbloggen. Leider kommt etwas dazwischen (gutes Wetter, Hängematte, zuviel Essen und Trinken) und ihr verpennt es. Zwei Tage später schmeißt ihr das Internet wieder an und die Band hat gleich noch einen zweiten Song, mit noch viel besserem Video (Weil: Regiesseur ist Paul Thomas Anderson) veröffentlicht.

Und weil die GEMA und Youtube sich immernoch gegenseitig scheiße finden, müsst ihr natürlich auf das Proxy Plugin eures Vertrauen vertrauen, um die Videos zu sehen:

„Burn the Witch“

„Daydreamer“